Veröffentlicht am Di., 13. Aug. 2019 17:39 Uhr

Exkursion: #89 in Leipzig – und Du?

Alle Interessierten, von Konfirmand*innen und ihren Eltern bis zu denen, die die Friedliche Revolution in ihren besten Jahren erlebt und/oder gestaltet haben, sind eingeladen zu einer gemeinsamen Fahrt nach Leipzig, die vorrangig eines will:

Menschen unterschiedlicher Generationen über die Ereignisse im Herbst 89 miteinander ins Gespräch zu bringen. Uns erwarten eine Andacht und eine Führung in der Nikolaikirche, ein Besuch der „Runden Ecke“ (ehem. Stasizentrale und heute Gedenkstätte) sowie weiterer prägender Orte des Herbstes 89. Bei allem gibt es Zeit zum intensiven Austausch zwischen den Generationen sowie zum gemeinsamen Abendessen im Fläming.

Datum: Freitag, 4. Oktober 2019. Abfahrt um 8.15 Uhr am Neustädtischen Markt; Rückkehr gegen 19 Uhr

Eigenbeitrag: 15 Euro, gemeinsame Busfahrt, Eintritt und Essen inklusive

Um vorherige Anmeldung wird bis zum 10. September dringend gebeten:

unter st.katharinen@evang-kirche-brb.de oder unter 03381-521162 bzw. über Pf. Meiburg oder Pfn. Ulrike Mosch.

Foto: 

Leipzig, Montagsdemonstration
ADN-ZB Gahlbeck 23.10.89 Leipzig: Manifestation- Ihre Forderungen nach spürbaren Veränderungen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR brachten in Leipzig über 100.000 Bürger auf einer Demonstration zum Ausdruck. Nach Friedensgebeten in sechs Gotteshäusern der Messestadt formierte sich der Zug an der Nikolaikirche.

Bundesarchiv, Bild 183-1989-1023-022 / Friedrich Gahlbeck / CC-BY-SA 3.0

Kategorien Aktuelles