Helfen Sie unserer Gemeinde mit Ihrer Spende!

Jede Spende kommt unmittelbar an und ist bei uns in guten Händen. Wir gehen verantwortungsvoll mit dem uns anvertrauten Geld um.

Auf der rechten Seite finden Sie unsere aktuellen Spendenprojekte.

Wir haben bisher viel mit den uns anvertrauten Gaben gesät und geerntet. In den Christenlehre- und Konfirmandengruppen, im Kinderchor, beim Familienmusical, in unseren beiden Evangelischen Kindertagesstätten, bei Rüstzeiten und in der Jungen Gemeinde wurden Kinder und Jugendliche mit den Werten des christlichen Glaubens vertraut gemacht. Unsere Konzerte und Chöre erfreuen viele Menschen in dieser Stadt. In Bibelgesprächskreisen, Hauskreisen und Seniorenkreisen finden Menschen Orientierung, Halt und Gemeinschaft. Die Gottesdienste sind das Zentrum unserer Gemeinde. Wir nehmen unsere gesellschaftspolitische Verantwortung als Christinnen und Christen wahr und setzen uns für Flüchtlinge in unserer Stadt ein. Die Zusammenarbeit zwischen der St. Katharinen- und der St. Gotthardt- und Christuskirchengemeinde wird gefördert durch die gemeinsam verantwortete Kinder-, Konfirmanden- und Jugendarbeit, Kirchenmusik und das Brückenpfarramt.

Der Erhalt der St. Gotthardtkirche, der Christuskirche und der Neuendorfer Kirche sowie des Interkulturellen Zentrums "Gertrud von Saldern" ist uns als Vermächtnis mit auf den Weg gegeben.

Ihre Spenden, Kirchensteuer und Ihr Gemeindekirchgeld helfen uns, all unsere Vorhaben in die Tat umzusetzen und unsere Gemeinde als einen lebendigen Ort des Glaubens zu gestalten.

Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

 

Wer uns unterstüzen möchte, ist herzlich eingeladen.

Spenden können im Gemeindebüro persönlich abgegeben werden oder überwiesen werden.

Gemeindebüro

buero(at)gotthardtkirche.de

Gotthardtkirchplatz 8
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 522062
Fax: 03381 522062

Öffnungszeiten/Sprechzeiten:
Montag - Donnerstag von 9 - 12 Uhr, Freitag geschlossen

Kontoverbindung

St. Gotthardt- und Christus Kirchengemeinde Brandenburg an der Havel,

Brandenburger Bank,

BIC: GENODEF1BRB,

IBAN: DE 03 1606 2073 0008 0707 33

(Bitte den konkreten Verwendungszweck angeben: z.B. Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen oder St. Gotthardtkirche oder Orgel usw.)

 

Kirchensteuer

Alle berufstätigen Kirchenmitglieder bzw. alle Kirchenmitglieder, die ein zu versteuerndes Einkommen erhalten, zahlen automatisch eine Kirchensteuer. Sie beträgt 9 % der abzuführenden Lohnsteuer bzw. Einkommenssteuer. Wer kein oder nur ein geringes zu versteuerndes Einkommen erhält, z.B. wer Sozialleistungen empfängt, Rentner, Studenten müssen keine Kirchensteuer zahlen.

Hier erfahren Sie mehr über die Kirchensteuer.

 

Kirchgeld

Wer nicht mehr berufstätig ist (z.B. Rentner), wird gebeten, freiwillig einmal im Jahr ein Kirchgeld als Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft in der Kirche zu entrichten. Das Kirchgeld kommt direkt unserer Gemeindearbeit zu Gute. Als Richtwertempfehlung gelten etwa 10 % einer Monatsrente als Beitrag für das ganze Jahr.

Das Kirchgeld können Sie im Gemeindebüro abgeben oder überweisen.